Herzlich willkommen an der Lothar-von-Faber-Schule!

Wir sind eine der größten Fachoberschulen in Nordbayern. Unsere Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich in den Ausbildungsrichtungen Gestaltung, Gesundheit, Sozialwesen und Wirtschaft und Verwaltung den Weg zur Fachhochschulreife und (nach der 13. Jahrgangsstufe) sogar zur fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife.

An unserer Schule sind jedes Jahr etwa 120 Kolleginnen und Kollegen und für unsere etwa 1.100 Schülerinnen und Schüler im Einsatz.

Als Fachoberschule sind wir eine berufliche Schule: Der Praxisbezug zieht sich konsequent durch die Ausbildung und wird vor allem auch in der 11. Jahrgangsstufe mit der sog. fachpraktischen Ausbildung besonders betont. Schülerinnen und Schüler sind etwa die Hälfte des Jahres in der Schule und die andere Hälfte in einer Praktikumsstelle. Erste Berufserfahrung und der Erwerb der nötigen beruflichen Handlungskompetenz können so optimal erreicht werden.

Das ist besonders an der Lothar-von-Faber-Schule:

 

  • Digitalkonzept 5/4+1: Bei uns findet der Unterricht regelmäßig auch in Distanz statt. Alle zwei Wochen arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler einen Tag von zu Hause und bauen so digitale Kompetenzen aus.
  • Mit der Intergrationsvorklasse haben wir ein herausragendes Angebot für Geflüchtete und aus dem Ausland zugezogene Jugendliche und junge Erwachsene mit nichtdeutscher Muttersprache, die motiviert und begabt sind und ihr Fachabitur oder allgemeines Abitur ablegen wollen.
  • Wir sind Eliteschule des Fußballs und Partnerschule des Leistungssports: Sportlich besonders talentierten Schülerinnen und Schülern haben bei uns die Möglichkeit, die Ausübung ihrer Sportart und ihre schulische Ausbildung (Fachhochschulreife; fachgebundene Hochschulreife bzw. allgemeine Hochschulreife) optimal miteinander zu verbinden.
  • Wir sind Erasmus+ Schule: Unsere Schülerinnen und Schüler sind weltweit mobil und haben über das Erasmus+ Programm die Möglichkeit, international Erfahrungen zu sammeln.