Wichtig: Informationen wegen der Einstellung des Unterrichts an der Schule Mehr erfahren

Fachrichtung Gesundheit

Kommunikation und Interaktion

In der 12. Klasse liegt der Schwerpunkt des Fachs Kommunikation und Interaktion auf dem Umgang mit den Anforderungen in Gesundheitsberufen. Die Schüler und Schülerinnen erlernen fundierte Inhalte zu verschiedenen Themen, verknüpfen diese mit ihren Erfahrungen im Praktikum und reflektieren Probleme und Herausforderungen in beruflichen Situationen.

Lernbereich „Im multiprofessionellen Team im Gesundheitswesen arbeiten“:

· Wie können Gruppen zielgerichtet zusammenarbeiten?
Wir analysieren Gruppenprozesse und erarbeiten Kompetenzen zur konstruktiven arbeiten in professionellen Teams.

· Wie entstehen Kommunikationsstörungen wie können wir diesen in der beruflichen Arbeit begegnen?
Wir analysieren Störungen und erarbeiten Wege zu deren Vermeidung bzw. Behebung und beachten angemessene Umgangsformen.

Lernbereich „Konflikte im Team bewältigen“

· Welche Konflikte können in Gesundheitsberufen entstehen und wie gehen wir damit um?
Wir analysieren Konfliktformen und deren Ablauf, leiten Strategien zum Umgang mit Konflikten ab und setzen diese situationsangepasst um.

· Was ist Mobbing und wie vermeiden wir es?
Wir analysieren Mobbingprozesse und reflektieren deren Ursachen und Folgen und leiten daraus mögliche Interventions- und Präventionsmaßnahmen ab.

Lernbereich „Mit Krisen und Trauer umgehen“

· Welche Krisensituationen betreffen uns im Gesundheitswesen und wie können wir ihnen begegnen?
Wir nehmen eigene Emotionsmuster sowie die emotionale Lage des zu Betreuenden differenziert wahr, um beim Umgang mit ihm das nötige Einfühlungsvermögen zeigen zu können.

· Welche Phasen durchläuft ein Trauernder und wie können wir ihn unterstützen?
Wir berücksichtigen wissenschaftliche Erkenntnisse zu Trauer und gehen respektvoll,
rücksichtsvoll und unterstützend mit Trauernden um.

Julia Schrenk, Fachschaft Pädagogik und Psychologie