Schulleben

Kniebeugen mit der Schulleitung

Eine ganz besondere Doppelstunde erlebten am 11.02.2019 knapp 100 interessierte Schülerinnen und Schüler der 12. und 13. Jahrgangsstufe der Lothar-von-Faber-Schule Nürnberg. Unter dem Motto "€žEin Anstoß fürs Leben"€œ sprach der renommierte Gastredner Jürgen Zwickel über eines der wichtigsten Themen des schulischen Kontexts überhaupt: Motivation. In seinem 90-minütigen humorvollen und lehrreichen Vortrag nahm er die kommenden Abiturientinnen und Abiturienten mit auf eine Reise ins eigene Ich, sprach über deren Ängste und Sorgen vor den anstehenden Prüfungen und gab ihnen wertvolle Tipps für die Bewältigung der kommenden Aufgaben. Dabei unterstrich er immer wieder, wer ganz allein für den eigenen Erfolg und Misserfolg verantwortlich sei: nicht das Fach oder die Lehrer, sondern einzig die Schüler und Schülerinnen selbst. Mit einer positiven Einstellung, so Zwickel, selbst ehemaliger FOS-Schüler, sei wirklich alles möglich -“ vorausgesetzt man habe das nötige Durchhaltevermögen. Dies demonstrierte er dann auch am Ende des Vortrags mit einer kleinen sportlichen Übung, bei der alle Anwesenden, inklusive der Schulleitung, für die Dauer eines vierminütigen Liedes gemeinsam Kniebeugen machen mussten - Aufgeben verboten! Alle hielten bis zum Ende durch.

Wenn das nicht ein gutes Omen für die kommenden Abschlussprüfungen ist!

 

Für den Text verantwortliche Lehrkraft: Herr M. Haider