Schulleben

Bibliothek

Unsere Schule hat heuer zum ersten Mal den bundesweiten Tag des Vorlesens am 16. November gefeiert. Anlässlich der Neugestaltung der Schulbibliothek wurde dem Aufruf der DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung gefolgt, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. So kamen 18 Klassen in den Genuss, von Schülern, Lehrkräften sowie Schulleitungsmitgliedern vorgelesen zu bekommen. Es wurde aus Lieblingsbüchern vorgelesen, aus Klassikern rezitiert oder auch Mundartdichtungen vorgetragen. Daneben gab es ein vielfältiges Angebot an fremdsprachigen Vorlesungen, wobei auch ein mehrsprachiges Kamishibai aufgeführt worden ist. Nach den Vorträgen hatten die Schüler noch Zeit, in aktuellen Tageszeitungen zu schmökern, an einem Bücheraustausch teilzunehmen und sich die Schulbibliothek anzusehen und dort Bücher auszuleihen. Neben zahlreichen (Fach-)Büchern bietet die Bibliothek auch Arbeitsplätze.

Die neuen Öffnungszeiten der Bibliothek, welche sich im Raum 121 befindet, sind: Montag, 13.30 -15.00 Uhr, Dienstag, 13.30 – 15.00 Uhr, Mittwoch in der 1. und 2. Pause, Donnerstag in der 2. Pause und Freitag in der 1. Pause.

 

Ansprechpartnerinnen: Das Bibliotheksteam, Frau Stribl und Frau Specht