Fachpraktische Ausbildung

Zentrale Ansprechpartnerin für die fachpraktische Ausbildung (fpA) an der Lothar-von-Faber-Schule 

Martina Funk, OStR
fachpraktikum(at)fos-n.de

 

Direkte Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sind die fpA-Lehrkräfte der jeweiligen Klasse.

Ziele und Allgemeines

Die Fachpraktische Ausbildung (fpA) ist eine wichtiges Merkmal der Fachoberschule. Hier schnuppern unsere Schülerinnen und Schüler in die Arbeitswelt und sammeln wichtige Erfahrungen. Die Ziele die mit der Fachpraktischen Ausbildung einhergehen sind daher:

  • Eine intensive Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis, indem sie einerseits berufsbezogene, praktische Kompetenzen als Grundlage für den Unterricht erwerben und andererseits Unterrichtsinhalte in der Praxis anwenden und reflektieren können.
  • Das Sammeln von Einblicken in verschiedene Tätigkeitsfelder als Orientierungshilfe für die spätere Berufsfindung sowie der Erfahrung über die eigenen Interessen und Fähigkeiten.
  • Die Begegnung mit der Arbeitswelt und den dort auftretenden Problemen und das Erlernen mit diesen Hindernissen umzugehen.

Somit leistet die Fachpraktische Ausbildung einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung.

Organisiert und betreut wird die Fachpraktische Ausbildung von unseren Betreuungslehrkräften, die unsere Schülerinnen und Schüler von der Stellenverteilung, über die Begleitung in den Stellen bis hin zur Gesamtbeurteilung begleiten und betreuen.