Fachrichtung Sozialwesen

Chemie

Ausgehend von den in der 11. Jahrgangsstufe erworben bzw. vertieften Kenntnissen im Unterrichtsfach Chemie übertragen die Schülerinnen und Schüler diese auf bedeutende organische Stoffgruppen. Sie setzen sich dabei z.B. mit der Struktur, den Eigenschaften und der Bedeutung ausgewählter sauerstoffhaltiger Derivate der Kohlenwasserstoffe und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper bzw. deren Bedeutung in Haushalt und Alltag auseinander. Durch das chemische Verständnis für die Bedeutung und Verwendung ausgewählter nachwachsender Rohstoffe stärken sie ihr umweltbewusstes und Ressourcen schonendes Verhalten

Durch unterrichtsbegleitende und hypothesengeleitete Schülerexperimente sowie handlungsorientierte Unterrichtsmethoden wird die Eigentätigkeit der Schüler weiter gestärkt.

Unterrichtsthemen: u. a. gesättigte und ungesättigte Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Carbonyl- und Carboxyverbindungen mit Nomenklatur, physikalischen Eigenschaften, chemischen Reaktionen sowie ihre Bedeutung für den Menschen, Kohlenhydrate, Lipide, Proteine.

Verantwortliche/Ansprechpartnerin: T. Dewath