Fachrichtung Sozialwesen

Pädagogik/ Psychologie

In der 12. Jahrgangsstufe werden die bereits erworbenen Kenntnisse systematisch vertieft und erweitert. So werden beispielsweise die Lerntheorien zur Erklärung der Entstehung psychischer Störungen herangezogen und auch entsprechende Behandlungsansätze aus der sozialpädagogischen Praxis erarbeitet. Die Schüler lernen auch neue theoretische Grundlagen wie z. B. zur Kommunikation und Persönlichkeit kennen und übertragen diese auf eigene Erfahrungen aus dem Alltag oder auch aus der fachpraktischen Ausbildung.

Lernbereiche:

  • Entwicklung als lebensumfassenden, multifaktoriell beeinflussten Prozess begreifen und pädagogisch gestalten
  • Persönlichkeit und Identität beschreiben, erklären und reflektieren
  • Aufgaben und Arbeitsfelder Sozialer Arbeit professionell einordnen
  • In sozialen Beziehungen empathisch und zielführend kommunizieren und interagieren

 

Lehrplan Pädagogik/ Psychologie:
https://www.isb.bayern.de/download/13943/lp_fos_paedagogik.pdf

 

(S. Deschauer)