Wichtig: Informationen wegen der Einstellung des Unterrichts an der Schule Mehr erfahren

Fachrichtung Gesundheit

Geschichte/ Sozialkunde

Die sinnvolle Kombination der beiden Fächer Geschichte und Sozialkunde in dieser Jahrgangsstufe ermöglicht es den Schülern in erhöhtem Maße die Verknüpfung von historischen und zeitgeschichtlichen Geschehnissen zu verarbeiten. Dabei profitieren die Schüler von den in den Jahrgangsstufen 11 und 12 in den Fächern Geschichte und Sozialkunde erworbenen Kompetenzen und können diese nutzen, um zeitgeschichtliche Diskussionsprozesse zu begleiten und analysieren, verantwortungsbewusst Urteile zu treffen und im Sinne politischer Mündigkeit zu agieren. Die Konzeption der unterrichtlichen Inhalte fördert analog dazu das Verständnis für die Komplexität heutiger politischer und gesellschaftlicher Strukturen und Prozesse. Die eigene Meinungsbildung zu hinterfragen, während dieses Reflexionsprozesses Analogien und Widersprüche zu erkennen und zu begreifen und letztlich demokratieverantwortlich handeln zu können ist die logische Konsequenz aus der vertieften Auseinandersetzung mit Inhalten, beispielsweise aus dem ideen-, sozial- und mentalitätsgeschichtlichem Bereich.