Fachrichtung Gestaltung

Medien

Im Fach Medien in der 13. Klasse werden technisch und digital erzeugte Bilder ergründet und gestaltet. Fotografie, das älteste der „Neuen Medien“ mit einer langen Tradition, hat große Bedeutung im modernen Alltag und in der aktuellen Kunst. Die Verbindung von Fotografie und Schrift ist ein wesentliches Element des Layouts.

Geraten die Bilder in Bewegung entstehen neue Gestaltungsmöglichkeiten. Film ist also ein weiteres künstlerisches, aber auch sich immer weiter verbreitendes Alltagsmedium, das analysiert werden unddabei zu eigenen Experimenten anregen kann.

Medienanalysen und Medienpraxis im Umgang mit Bearbeitungs- und Gestaltungssoftware, münden in ein größeres Projekt, z.B. eine komplexere Layout-Aufgabe oder eine kleine (Trick-)Filmgestaltung.