Wichtig: Informationen wegen der Einstellung des Unterrichts an der Schule Mehr erfahren

Fachrichtung Gestaltung

Gestaltung Praxis

Im Fach Gestaltung Praxis der 12. Jahrgangsstufe erweitern sich die bereits erworbenen gestalterischen Kompetenzen durch neue Impulse bei der vertieften zeichnerischen und malerischen Erkundung sichtbarer und medial vermittelter Wirklichkeit. Die kontinuierliche gestaltende Auseinandersetzung mit Phänomenen der Umwelt und des Alltags soll die bildnerischen Ausdrucksmöglichkeiten vervollkommnen und zu individuellen Ideen und Konzepten in verschiedenen gestalterischen Bereichen wie Illustration, Plakatentwurf und Objektgestaltung anregen.

Komplexere Aufgaben und Projekte erfordern eine offene und kreative Zugangsweise und ein bewusst durchdachtes gestalterisches Arbeiten. Besprechungen während und nach Abschluss eines Arbeitsprozesses bedingen die Bereitschaft, eigene Gestaltungsideen und Werke in der Auseinandersetzung mit anderen kritisch und produktiv zu reflektieren.

Weitere Anstöße zur Erweiterung des gestalterischen Spektrums ergeben sich auch durch Ausstellungsbesuche sowie mitunter durch die Beteiligung an Wettbewerben und außerschulischen Gestaltungsprojekten.

Ansprechpartner: StD Florian Zwirner