Schule

Zulassungsvoraussetzungen

Aufnahme in die 11. Jahrgangsstufe

Eignungsvoraussetzungen für den Bildungsgang der FOS:

  • Mittlerer Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik* oder
  • Erlaubnis zum Vorrücken in die 11. Klasse des Gymnasiums oder 
  • Abschluss der Vorklasse mit mindestens Note 4 in allen Fächern
  • Zusätzlich für die Ausbildungsrichtung Gestaltung: Aufnahmeprüfung

Zulassungsvoraussetzungen ohne Berufsausbildung
Rechtliche Grundlagen

Aufnahme: Vorklasse (Schulversuch)

Das Angebot der Vorklasse richtet sich in erster Linie an Absolventinnen und Absolventen der Mittlere-Reife-Klassen (M-Zug) der Haupt-/Mittelschule sowie aus der Wahlpflichtfächergruppe H (H-Zweig) der Wirtschaftsschule.

Weitere Informationen - siehe FOS Vorklasse im Schulversuch Personenkreis

Aufnahme in die 13. Jahrgangsstufe

Gemäß §27 Abs. 6 FOBOSO kann in die Jahrgangsstufe 13 der Fachoberschule aufgenommen werden, wer im Zeugnis der Fachhochschulreife eine Durchschnittsnote von mindestens 3,0 (gilt ab dem Schuljahr 2016/17) nachweisen kann.

Allgemeine Informationen zu FOS 13